Suche:

blu Gruppe

Die blu Gruppe realisiert ein effizientes Unternehmensmodell, das erstklassige Lösungen und Dienstleistungen durch hohe Mitarbeitermotivation mit exzellenter Kostenstruktur verbindet. Auf die intensive Kooperation aller Kollegen untereinander und mit Kunden und Partnern wird dabei besonderer Wert gelegt. Die Solutions und Services der blu Gruppe konzentrieren sich auf IT und kaufmännische Prozesse.

blu Professionals GmbH

blu Systems GmbH

blu Portals & Applications GmbH

blu ERP GmbH

blu Gruppe AG

Collaboration-Plattform für Automobilzulieferer

Implementierung einer konzernweiten Plattform für Collaboration und Dokumentenverwaltung auf Basis von SharePoint

Aufgabe

Die bestehende Kollaborationsplattform des Kunden auf Basis von SharePoint 2007 sollte durch eine neue Plattform auch Grundlage des Nachfolgeprodukts SharePoint 2010 abgelöst werden. Die blu Portals & Applications wurde mit der Anforderungsanalyse, Planung und Umsetzung beauftragt, wozu auch beratende Tätigkeiten im Umfeld des Projekts sowie die Konzeption und Einführung infrastruktur- und betriebsbezogener Prozesse gehörten.


Lösung

Kernaspekte des Kollaborationsportals sind die einfache Navigation in großen Datenbeständen und die Datensicherheit im Sinne des Zugriffschutzes. Um diese Anforderungen zu bedienen wurden die bewährten Konzepte der SharePoint-Plattform konsequent genutzt und, wo erforderlich, durch spezielle Erweiterungen ergänzt.
Um der erwarteten sehr hohen Datenmenge und Nutzungszahl (ca. 10 TB, 80.000 Benutzer) zu begegnen wurde ein stringentes Metadaten Modell implementiert, das den Content Lifecycle von einzelnen Sitecollections durchgängig abbildet und als Basis für individuelle Erweiterungen genutzt wurde. So wurden beispielsweise spezielle Navigationselemente implementiert, welche komplexe Sitestrukturen als Baumnavigation abbilden und so die Bedienung erheblich vereinfachen, ein zentrales Verzeichnis mit Verschlagwortung hilft bei der Suche nach spezifischen Projekt-Sites und eine Erweiterung des Seitenvorlagenkonzepts ermöglicht die zentrale Verwaltung des Layouts für das gesamte System.
Um den Zugriffsschutz optimal umzusetzen, wurde eine Anbindung an das globale Benutzer- und Rechtesystem des Kunden realisiert und mit den SharePoint-eigenen Berechtigungskonzepten eng verwoben.

Die Umsetzung des Projektes erfolgte im Rechenzentrum der blu P&A und wurde nach agilen Projektmanagement Methodiken durchgeführt. Zur Gewährleistung kurzer Lieferzyklen und Beibehaltung hoher Qualität wurden Test-, Build- und Deploymentprozesse weitestgehend automatisiert im Sinne eines Continuous Integration Ansatzes.


Ergebnis

Das neue Verfahren wurde zunächst im Bereich EMEA und anschließend global eingeführt. Die Plattform konnte sich innerhalb kürzester Zeit als stabile Basis für die globale Kollaboration etablieren und bietet durch ein klar definiertes Funktionsspektrum eine solide Basis für ein kosteneffizientes Servicemanagement im Bereich Collaboration.

 

Ihr Ansprechpartner:

...

Jürgen Kühner

Head of Microsoft Solutions

juergen.kuehner@blu-pa.com